Kinder haben Fragen – Eltern auch

Das Kinderschutz-Zentrum Leipzig wurde 1991 als Projekt des Landesfamilienverbandes Sachsen e.V. gegründet und befindet sich seit dem Jahr 2000 in Trägerschaft des WABE e.V.. Das Kinderschutz - Zentrum ist eine Erziehungs-, Krisen- sowie Familienberatungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern sowie Mitarbeiter_innen anderer Einrichtungen und ehrenamtlicher Organisationen.

Die Beratung erfolgt nach telefonischer Voranmeldung. Sie basiert auf Freiwilligkeit, ist kostenfrei und kann anonym erfolgen. Sie unterliegt grundsätzlich der Schweigepflicht.

Unsere Beratungsstelle ist Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren.

Das Kinderschutz-Zentrum Leipzig arbeitet nach den Qualitätsstandards der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren, den Standards zur Durchführung von begleitetem Umgang bei häuslicher Gewalt und dem Fachplan für Erziehungs- und Familienberatungsstellen der Stadt Leipzig. Für Rückmeldungen und Beschwerden wenden Sie sich bitte an den/die Berater_in oder an den Projektleiter Herrn Gruß.

Für eine Erhöhung von Beteiligung und die Stärkung der Rechte von Hilfesuchenden ist seit 2018 in Leipzig eine unabhängige Beschwerdestelle eingerichtet. Diese ist auch im Falle von Beschwerden im Zusammenhang mit unseren Angeboten ansprechbar.